Termine

Nächste Mitgliederversammlung am 

Samstag, 24. März 2018 im Naturfreundehaus Walzbachtal-Jöhlingen, Oppenlochweg 1. Mitglieder, die mittels        ÖPNV anreisen, bitten wir, dies dem Vorstand mitzuteilen, damit wir Sie an der Straßenbahn-Haltestelle Jöhlingen-West abholen können. Von Karlsruhe aus ist dies die Linie S4. Die Fahrt von Stuttgart-Hbf zum Tagungsort dauert ca. 1:15 Stunden. Nähere Informationen erhalten sie mit dem nächsten Informationsschreiben.

 

23. INTERNATIONALE  TAGUNG  FÜR KLEINDENKMALFORSCHUNG                    in St. Pölten  Niederösterreich vom 7. – 10. Juni 2018                                                         nähere Informationen unter:    www.noemuseen.at/kleindenkmale 

 

 

___________________________________________________________

Archiv

SCHULUNGEN ZUR ERFASSUNG DER KLEINDENKMALE IM LANDKREIS KARLSRUHE  TERMINE UND ORTE

Mittwoch 22.11.2017: 18 Uhr (Dauer ca. 1,5 -2 Std.) Landratsamt Karlsruhe Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe, 19. OG, Raum H 19 02

Referentin: Frau Martina Blaschka, M.A., Landesamt für Denkmalpflege

Für Rückfragen stehen zur Verfügung:                                                                                                                                             Sabrina Kraus, 0721 936-59 370  Mo + Mi + Do jeweils von 10 – 14 Uhr                                                                             Bernd Breitkopf, Lisa Maria Kremer, Kreisarchiv Karlsruhe 0721 936 – 59 und -59 200           kreisarchiv@landratsamt-karlsruhe.de

AUFTAKTVERANSTALTUNG “ERFASSUNG DER KLEINDENKMALE  IM LANDKREIS KARLSRUHE”

am Dienstag, 7. November 2017, 18 Uhr, im Foyer des Landratsamtes Karlsruhe,
Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe. Anmeldung erforderlich beim Kreisarchiv
unter 0721 936-59130 oder per Email: kreisarchiv@landratsamt-karlsruhe.de                                                           https://www.landkreis-karlsruhe.de/index.phtml?object=tx|1863.33&ModID=255&FID=1863.23014.1

Donnerstag 09.11.2017: 15 Uhr oder 18 Uhr (Dauer ca. 1,5 -2 Std.) Kreisarchiv Karlsruhe TRIWO Park Bruchsal, Werner-von-Siemens-Straße 2-6, Gebäude 5112 Parkmöglichkeit: großer Parkplatz an der Talstraße (kostenlos)

Mittwoch 15.11.2017: 15 Uhr oder 18 Uhr (Dauer ca. 1,5 -2 Std.) Landratsamt Karlsruhe Beiertheimer Allee 2,         76137 Karlsruhe, 19. OG, Raum H 19 02

Stiftungspreis Wegzeichen-Lebenszeichen-Glaubenszeichen ausgelobt

Für herausragende Aktivitäten zum Erhalt oder zur Neuerrichtung von christlichen Wegzeichen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart lobt die Stiftung Wegzeichen–Lebenszeichen–Glaubenszeichen den Stiftungspreis 2017 aus. Der Preis ist mit 2.000,00 Euro dotiert, wobei eine Aufteilung auf mehrere Preisträger möglich ist.

Um den Preis können sich Einzelpersonen, Gruppen oder Vereine bewerben, nicht aber kirchliche oder politische Gemeinden bzw. behördliche Einrichtungen. Das für den Preis vorgeschlagene Projekt muss zum Zeitpunkt der Antragsstellung abgeschlossen sein.

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury. Sie besteht aus dem Vorsitzenden des Stiftungsrats und seinem Stellvertreter und den beiden Mitgliedern des Stiftungsvorstands.

Die Anträge sind schriftlich an die Geschäftsführung der Stiftung zu richten.

Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2017

Bewerbungen sowie Rückfragen richten Sie bitte an die Geschäftsführung der Stiftung Wegzeichen-Lebenszeichen-Glaubenszeichen:

Bischöfliches Ordinariat
Herrn Dominik Wolter
Eugen-Bolz-Platz 1
72108 Rottenburg a.N.

Tel. 07472/169-566
Fax 07472/169-759
wegzeichen@bo.drs.de

Weitere Informationen im Internet unter www.stiftung-wegzeichen.de

Die Sakralisierung der Landschaft.                                                                                                                                    Inbesitznahme, Gestaltung und Verwendung im Zeichen der Gegenreformation  in Mitteleuropa    Internationale Tagung Stift Seitenstetten / NÖ  vom 11. – 13. Oktober 2017                                                                                                    Die Sakralisierung_Tagungsfolder_Mail

Der Schwäbische Heimatbund, die Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg und die Sparkassenstiftung Umweltschutz verleihen auch dieses Jahr wiederum die Kulturlandschaftspreise  in Verbindung mit dem Sonderpreis für Kleindenkmale. Die Preisverleihung findet am 9. Oktober              um 17.30 Uhr in der Gemeindehalle,  Neustr. 28   in 89567 Sontheim/Brenz statt.                                  Saalöffnung ist ab 16.30 Uhr.

28. Tag der Heimatforschung am 6.10.2017 ab 14.30 Uhr in der  Turnhalle Wenkheim,                            um Anmeldung beim Staatsarchiv Wertheim bis 02.10.2017 wird gebeten.                                                 „Dieses Jahr  widmet sich der Tag der Heimatforschung dem  Thema Kleindenkmale. Auch im Main-Tauber-Kreis engagieren sich bereits Privatpersonen, Vereine und der Landkreis bei der Erfassung von Objekten.                   Eintritt frei.    Veranstalter: Kreisarchiv im Archivverbund Main-Tauber in Verbindung mit dem Main-Tauber-Kreis.“                                                                                                                                                                Weitere Informationen erhalten Sie beim: Staatsarchiv Wertheim, Bronnbach 19   D 97877 Wertheim                        Tel.: 09342/91592-0   Tel.Fax 91592-30  Email: stawertheim@la-bw.de            oder im Internet unter:                                     https://www.landesarchiv-bw.de/sixcms/media.php/120/62378/TdH2017_Einladung.pdf

Versteckte Schätze in der Altstadt-Kleindenkmale und ihre Geschichte(n)                                          Ausstellung vom 16. Mai bis 3. September 2017 im Stadtmuseum Leonberg                                                   Öffnungszeiten Di, Mi, Do 14 -17 Uhr, So 13-18 Uhr und nach Vereinbarung                                                                 Eintritt frei,  Telefon 07152 990 1422   KKO@leonberg.de

EINLADUNG ZUM KLEINDENKMAL-VORTRAG AM DONNERSTAG, 29. JUNI 2017          Die Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg , die am 29. Juni / 30. Juni 2017 in Reutlingen ihre 64. Jahrestagung abhalten wird, lädt Sie herzlich ein zum öffentlichen Vortrag von                       DR. ULRIKE PLATE, Esslingen “Klein aber fein” Denkmale am Wegesrand erzählen Geschichte(n)     im Foyer des Rathauses am Donnerstag, den 29. Juni 2017, um 20:00 Uhr. 

50 JAHRE ENGAGEMENT FÜR KULTURDENKMALE                   

Eine Ausstellung zum 50. Jubiläum der Arbeitsgemeinschaft Freiburger Stadtbild                                                       vom 1. bis 16. Juni 2017 Meckelhalle Freiburg, Sparkassen-FinanzZentrum,                                                                Eingang Franziskanerstraße, Öffnungszeiten: Mo+Do 9-18 Uhr, Di+Mi+Fr 9 – 16 Uhr

Arbeitskreis für Klein- und Flurdenkmalforschung OÖ
Jahrestagung am 10. Juni 2017 in Grein
Gasthaus “Zur Traube”, Greinburgstraße 6, 4360 Grein

Mitgliederversammlung der GEEK e. V. 
am 06. Mai 2017,
Hotel Gasthaus Zur Traube (Zufall zum Termin im Juni)
Marktplatz 41, 72250 Freudenstadt
Begin um 10:00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden
Mittagessen ist möglich,  Nachmittagsprogramm: “Besichtigung der Grube Sophia in Friedrichstal”

Buchpräsentation im Stadthaus Freudenstadt
am 10. Februar 2017 um 18:00 Uhr
“Die Inschriften des Landkreises Freudenstadt”
von Dr. Jan Ilas Bartusch
Link zum Veranstaltungskalender Freudenstadt

Ausstellung: Kleindenkmale und Grenzsteine in Weilimdorf
Die Ausstellung kann bis Mitte Januar immer samstags zwischen 15-17 Uhr in der Weilimdorfer Heimatstube in der Ditzinger Straße 7 besichtigt werden.
Der Eintritt ist frei.
Link zum Weilimdorfer Heimatkreis e. V.

Jahreshauptversammlung der GEEK
am 09. Juli 2016, im Bereich Horb
Vorerst geplanter Ablauf:
Vormittags die Versammlung, Mittagessen, Nachmittag Vortrag mit anschließender Exkursion
Einladung mit Details erfolgt noch

22. Internationale Tagung für Kleindenkmalforschung
vom 02. – 05. Juni 2016
in VAC (Ungarn)

Jahreshauptversammlung der GEEK und 30-jähriges Jubiläum
am 25. Oktober 2015 um 10:30 Uhr
Hotel Schwanen, Forststraße 6 in Freudenstadt
Für den Nachmittag ist eine Exkursion zum Freudenstädter Stundenstein mit Vorträgen geplant. Herr Bäuerle bietet zudem eine Führung durch sein privates Zeugenmuseum an.

Umsetzung eines Postkutschen-Stundensteines,
Freudenstadt, am 2. Juli 2015
, um 15:00 Uhr
Freudenstadt, Wittlensweiler Straße, Höhe Gebäude 57

sehr wahrscheinlich 30. April 2015
16:00 bis 17:00 Uhr
Steinerner Geschichtsgarten in Horb Teil 2
Südwestrundfunk (SWR4), Studio Tübingen
in der Sendung “Streifzüge in Baden-Württemberg”

26. März 2015
16:00 bis 17:00 Uhr
Steinerner Geschichtsgarten in Horb Teil 1
Südwestrundfunk (SWR4), Studio Tübingen
in der Sendung “Streifzüge in Baden-Württemberg”

20. Januar 2015
Eröffnung der Kleindenkmalausstellung in Nagold
um 17.30 Uhr im Nagolder Rathaus-Foyer unter dem Motto
“Kleindenkmale ganz groß. Verborgene Schätze im Landkreis Calw”
Die Ausstellung geht vom 20. Jan. bis 10. Mrz. 2015
2015Kleindenkmale-Einladung.pdf

27. November 2014
Ehrung für Verdienste in der Heimatpflege im
Regierungsbezirk Freiburg
Arbeitskreis Alemannische Heimat e. V.
Geehrt wird u. a. unser Mitglied Gernot Kreutz
18:00 Uhr in der Kultur- und Sporthalle, 79874 Breitnau,
Dorfstraße 3

27. November 2014
Abschlussveranstaltung Kleindenkmalprojekt Kreis Calw
um 19:30 Uhr im Großen Sitzungssaal (Raum C 400),
im Landratsamt Calw, Vogteistraße 42-46.

20. November 2014 Abschlussveranstaltung des Projekts Kleindenkmale im Zollernalbkreis um 19:30 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamts Balingen, Hirschbergstraße 29 Einladung Zollernalb.pdf

14. November 2014
Am Freitag lädt der Kultur- und Museumsverein Horb a. N. e. V. um 20.00 Uhr zu einem Diavortrag ins Gasthaus Schiff, Marktplatz 21. Heinz Schmid referiert in Wort und Bild unter dem Thema „Sühnekreuze, Grenzsteine, Flurkreuze, Bildstöcke, …“ über die Kleindenkmale auf der Gemarkung der Stadt Horb am Neckar. Zu diesem Vortrag ist jedermann recht herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.
Einladung zum Vortrag