Literatur

Nachfolgend ist eine Übersicht neuerer Kleindenkmal-Literatur aufgeführt:
 
Heft 10
Das Heft 10 ist zum Preis von 19 Euro beim Geschichtsverein Wolfartsweier bzw. bei  Jürgen Morlock: juergen.morlock@awm-ka.de oder beim Rathaus
Wolfartsweier unter Tel. Nr. 0721 / 943 76 11 (Zentrale) zu beziehen.
 
Was man noch weiß – Kleindenkmale und Sehenswertes in Graben-Neudorf 
Reinhard Langlotz, Autor und Kenner seiner Gemeinde und deren Geschichte hat dieses Buch verfasst.
Neben einer Übersichtskarte hat er GK-Koordinaten der einzelnen Kleindenkmale aufgeführt, so dass man jederzeit diese Kleindenkmale auffinden kann.
Erschienen im Verlag Regionalkultur zum Preis von 12,90 € plus Porto, ISBN: 978-3-95505-078-8
 
 
 
 Mensch-Kultur-Heimat

Grenzsteine um die Stadt Bingen von Adam Strack und Reiner Letzner                                                      Broschüre 56 Seiten zum Preis  von 8,oo € + Porto erschienen Oktober  2016 im Eigenverlag. Herr Letzner             leitete das  Katasteramt Bingen bis zu seiner Auflösung am 30. Juni 1998 genau 21 Jahre, Herr Strack ist                     Heimatforscher. Zu beziehen ist die Broschüre bei Herrn Reiner Letzner, Raiffeisenstr. 38 in 55218 Ingelheim,         Email: reinerletzner@yahoo.de     GRENZSTEINE UM DIE STADT BINGEN – Flyer

Studien zu Grenzsteinen in Ostthüringen       von Andreas Hummel (Herausgeber)                                                Im Auftrag des Vogtländischen Altertumsforschenden Vereins zu Hohenleuben e.V.,                                                      das Buch (166 Seiten) kostet 12.– €  ISBN 978-3-95741-068-9                                                                             Verlag Beier und Beran Archäologische Fachliteratur in 08134 Langenweißbach

Zeugen Ihrer Zeit – Kleindenkmale in Schwaigern                                                                                             Das Buch ist im Selbstverlag 2016 erschienen und kann beim Bürgerbüro der Stadtverwaltung                                   zum Preis von 15.– €  zuzüglich  2,40 € Porto erworben werden.

Kleindenkmale unserer Heimat – Hussenhofen                                                                                                    Das Buch ist 2014 im Einhorn Verlag Schwäbisch Gmünd zum Preis von 15.– € erschienen.                                         ISBN 978-3-95747-005-8

Steinerne Zeugen in Zaberfeld, Leonbronn, Michelbach und Ochsenburg  Kleindenkmale         unserer Region  von Heidrun Lichner                                                                                                                              Das Buch ist im Verlag Regionalkultur 2017 zum Preis von 22,80 € erschienen.   ISBN 978-3-95505-027-6

Filder-Zeitung Dienstag 5. September 2017:   Auf den Spuren verborgener Zeitzeugen                    „Zwei ehemalige Revierleiter haben das 1500 ha große Waldgebiet Bezenberg nach Klein- und Bodendenkmalen durchforstet und die historischen Puzzleteile in einer Broschüre zusammengefügt.“                                                       Die Broschüre zum Preis von 5 Euro ist erhältlich im Besucherzentrum  des Naturparks Schönbuch im Schloss in Bebenhausen, oder jeden 2. Sonntag im Monat im Häfnermuseum in Aichtal-Neuenhaus, Mozartstr. 11 von 10 bis 18 Uhr.

“Abgemarkt” Das Buch zu den Oberndorfer Grenzsteinen - Eine Zeitreise von Bernd Pieper -                         48 Seiten, 4-farbig, Preis pro Exemplar 9.00 €,    zu beziehen: Rathaus Oberndorf a. N., Klosterstr. 3                        Tel. 07423 77-0  oder Anfragen an  bpieper@gmx.com

“Vieler Herren Länder”  -Historische Grenzsteine im Kreis Gütersloh- von Johannes W. Glaw, Veröffentlichungen aus dem Kreisarchiv Gütersloh Band 14  ISSN 1615-0937, ISBN 978-3-7395-1114-6                 Preis: 19,00 € (208 Seiten, Paperback) Verlag für Regionalgeschichte, www.regionalgeschichte.de

“Grenzen-Straßen-Brücken” – zum 200-jährigen Bestehen des Kreises Steinfurt –                                                Sie finden den Flyer im PDF-Format mit 32 Seiten unter www.kreis-steinfurt.de

 ”Im Wandel der Zeit” - Von vergessenen Dörfern und überwucherten Steinen –  von Dr. Hans-Georg Müller, Herausgeber OGV Sillenbuch. Zu beziehen über die Buchhandlung Papyrus, Kirchheimer Str. 32, 70619 Stuttgart, Kostenpunkt:  10,50 €

“Die Grenzsteine auf der ehemals kurmainzischen Grenze von Oberlahnstein zu den Nachbarn Frücht, Bad Ems, Dausenau, Sulzbach, Schweighausen, Dachsenhausen, Becheln und Braubach”     (400 Jahre historische Grenzsteine ab Anfang des 15. Jahrhunderts). Zu beziehen über den Autor Rainer Ansel,   E-mail: anselr@gmx.de oder Tel. 0 26 03 / 49 72     Becheln 2017, 2. Aufl., 66 Seiten, 130 Farbfotos                       Preis 24,90 € + 1,00 € Porto

“Grenzsteine am Hochsträß und in den Hängen des Blautales”
Herrschaftsgrenzen und Gebietsbesitz. Waldspaziergänge, von Grenzsteinen geführt
von den Autoren Hans Joachim Seidel, Monik Scheller unter Mitarbeit von Martin Häussler und Gottfried Deckenbach,
erschienen im Klemm+Oelschläger Verlag 2017
ISBN: 978-386281-110-6, 160 Seiten, EUR 17;80
Link zum Buch

Die Inschriften des Landkreises Freudenstadt ,
unter Benutzung der von Anneliese Seeliger-Zeiss erstellten Vorarbeiten zum Kloster Alpirsbach gesammelt und bearbeitet von Jan Ilas Bartusch
(Die Deutschen Inschriften 94)
Dr. Ludwig Reichert Verlag Wiesbaden 2016
ISBN: 978-3-95490-218-7
Link zum Buch

Grenzland Eifel
Untertitel: Entlang der deutsch-belgischen Grenze
ISBN13: 9783959661270 zum Preis von 24,95 Euro,
Erschienen bei Rockstuhl Verlag
Link zum Buch

Von Thüringer Riesen und sagenhaften Steinen, von Barbara Künzl
E-Mail : barbarakuenzl@gmx.de; ISBN 978-3-9817215-5-3,
Preis 14,80 € plus Porto

Denkmalpflege in Baden-Württemberg, Heft 4/2015, Nachrichtenblatt der Landesdenkmalpflege. Darin ist folgender Bericht abgedruckt S. 232 ff:
Ein Grenzumgang mit Folgen, die Restaurierung aller Grenzsteine entlang der Gemarkungsgrenze Eppingen – Kleingartach von Gotthilf Sachsenheimer vom Verein “Heimat und Kultur Kleingartach e.V.”
Internet : www.huk-kleingartach.de/grenzsteinpfad

Kleindenkmale im Landkreis Reutlingen,
Ein Streifzug vom Neckar zum Bodensee, zu beziehen beim:
Kreisarchiv Reutlingen, Bismarckstr.16, 72754 Reutlingen
E-mail: kreisarchiv@kreis-reutlingen.de, Preis: 15,00 € + Porto

“Wegkreuzritter in Wehr – Flurkreuzmänner in Öflingen”
Kürzlich erschienen vom Föderkreis Stadtmuseum Wehr e. V., leider ohne ISBN-Nummer, erhältlich unter www.buchhandlung-volk.de mit Stichwortsuche “Flurkreuzmänner” zum Preis von EUR 24,50.
Kurze Buchvorstellung unter Link

“Beiträge zur Flur- und Kleindenkmalforschung in der Oberpfalz 2015 ( 38.Jahrgng )”
Gusseisen, Marteln, Feldkreuze, Kapellen, Mittelpunktsteine und andere Flurdenkmäler
Vertrieb : Verlag der Buchhandlung Eckhard Bodner, Hauptstr.1, 92690 Pressath
ISBN 978-3-939247-63-0, Preis ist zu erfragen
Link: www.afo-regensburg.de

“Grenzland Saarlouis Grenzen, Grenzsteine und Grenzmale”
(ISBN 978-3-86777(501-999) ). Preis: 24,95 €
Link: http://www.verlag-rockstuhl.de/Grenzland-Saarlouis

Kleindenkmale im Enzkreis” Verborgene Schätze entdecken.
( ISBN 978-3-89735-732-7 ). Preis: 17,90 €
Kalender mit historischen Grenzsteinen 2015“, Preis: 14,90 €
Bestellung im Buchhandel oder beim Kreisarchiv des Enzkreises,
Zähringerallee 3, 75177 Pforzheim, Telefon 07231 308 – 1668

Auch vom Landkreis Calw gibt es einen Kalender mit dem Titel “Kleindenkmale ganz groß 2015” Verborgene Schätze im Landkreis Calw. Herausgeber : Landkreis Calw,
Bildauswahl und Texte : Kreisarchivar Martin Frieß.
Bestellung beim Landratsamt Calw, Kreisarchiv,
Vogteistr.42 – 46, 75365 Calw.

Steinkreuzsagen und Steingeschichten aus Thüringen
Bestellung bei Barbara und Gert Künzl, Teichgasse 23, 07616 Bürgel, oder
per E-mail: barbarakuenzl@gmx.de oder aber auch via
Link: http://www.dominoplan.de/steinkreuzsagen.html
Hardcover zum Preis von 14,80 € (plus Verpackung und Porto)

Grenzstein-Rundwanderweg im Hohen Taunus , Hohemarkbereich Sandplacken. Eine Wanderung durch die Geschichte Hessens im 19. Jahrhundert“, Autor Siegfried Rumbler, erschienen im Verlag Taunusklub Frankfurt am Main 1979, ISBN-13: 9783782910736;
Ein wirklich sehr interessantes und lohneswertes Büchlein mit vielen Skizzen, Bildern, Fotos und vor allem geschichtlichem Hintergrund von Grenzsteinen am Fuß des Feldbergs im Taunus. Nur 6 €, vorrätig am Kiosk auf dem Großen Taunus-Feldberg. (entdeckt von R. Weber)

Kleindenkmale im Landkreis Karlsruhe“, Autor Günter Meier, erschienen im Verlag-regionalkulturzum zum Preis von 9.90 Euro, ISBN 978-3-929366-68-6.

2013 ist im Verlag-regionalkultur das Buch “Kleindenkmale im Enzkreis – Verborgene Schätze entdecken” von den  Autoren Catharina Raible und Barbara Hauser in der Reihe Der Enzkreis, Schriftenreihe des Kreisarchivs, Band 12 erschienen. Herausgeber ist Konstantin Huber. ISBN 978-3-89735-732-7, Preis 17,90 Euro.

Grenzland Hegau – Grenzsteine erinnern an ehemalige Herrschaften und Territorien“,  Autor: Nikolaus Philippi, erschienen im Verlag Rockstul zum Preis von EUR 29,95.ISBN 978-3-86777-497-6

Auf Spurensuche” (Geschichten von Kleindenkmalen im Landkreis Esslingen), Autoren: Norbert Häuser, Manfred Waßner, Kreisarchiv Esslingen 2012, 240 Seiten, ca. 241 Illustrationen, ISBN: 978-3-933235-20-6, EUR 18.50
Buchbesprechung von Manuel Werner

Kulturhistorische Vielfalt: Kleindenkmale im Rems-Murr-Kreis“, Autoren: Dr. Manfred Steinmetz, Renate Winkelbach und Reinhard Wolf, Herausgeber: Landratsamt Rems-Murr-Kreis (Waiblingen) zum Preis von EUR 19,90. ISBN 978-3-00-043159-3. Man kann es auch beim Kreisarchivar bestellen: j.schaefer@rems-murr-kreis.de

Geheimnisvolle Geschichten und Schicksale – Neu entdeckt zwischen Neckar und Alb“, Autor: Jürgen Meyer, erschienen im Oertel + Spörer Verlag zum Preis von EUR 19,90. ISBN 978-3-88627-938-8

Sünekreuze im Kreis Biberach” (Steinkreuze zeugen von Totschlagsühne zwischen 1400 und 1600), Autoren: Hans und Johannes Angele, erschienen im Dezember 2012,
EUR 24,00, ISBN 978-3-980703-6-4.
Buchbesprechung von Wilfried Setzler

Die Kleindenkmale in Mühlenbach“, Autoren: Stefanie Schnurr und Gernot Kreutz. Besonderheiten bei dieser Gemeinde sind die runden säulenartigen Dreimarkgrenzsteine.
ISBN 978-3-9317-4136-5

Die „Steinkreuzforschung – Studien zur deutschen und internationalen Flurdenkmalforschung“, Herausgeber Rainer H. Schmeissner, Prüfeninger Str. 109a, 93049 Regensburg hat Mitte des Jahres 2013 den Band Nr.13 „Steinkreuze in Bayerisch-Schwaben“ und erst vor kurzen den Sammelband Nr. 38 (NF23) herausgebracht. Beide Bände sind direkt beim Herausgeber für einen geringen Unkostenbeitrag beziebar.

img015